Mögliche Abschlüsse an der Adam-Olearius-Schule

a) Hauptschulabschluss

erhältlich nach erfolgreichem Beenden der 9. Klasse im Hauptschulbildungsgang

nach besonderer Leistungsfeststellung (BLF) ist ein "Qualifizierter Hauptschulabschluss" möglich, der zum Besuch der 10. Klasse Realschule berechtigt. (siehe Grafik)

Anträge auf Teilnahme an der BLF bis zum       an Klassenlehrer (Anträge in der Schule)

 

Termine 2018:

BLF Deutsch   28.05.2018

BLF Mathe      30.05.2018

Der Hauptschulabschluss wird auch erworben, wenn die SuS am auf den Realschul-

abschluss bezogenen Unterricht teilge-
nommen hat und in den 10. Schuljahrgang versetzt wird.
Download
Hauptschulabschluss Wege
Download der Übersicht zum Hauptschulabschluss
AlternativenHauptschulschuelerfertig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB


b) Realschulabschluss

erhältlich nach erfolgreichem Beenden der 10. Klasse im Realschulbildungsgang und Bestehen der Abschlussprüfungen.

 

Bei Erreichen eines bestimmten Leistungsdurchschnittes (2,3 in Kernfächern, 2,7 in sonstigen Fächern) ist der "Erweiterte Realschulabschluss" möglich, der zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt.

 

Mit der Versetzung in den 11. Schuljahrgang des Gymnasiums wird ein dem erweiterten Realschulabschluss gleichwertiger Abschluss erworben.

Download
Alternativen für Realschüler Kl.10
AlternativenRealschuler10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.4 KB


c) Abitur

Nach 12 Schuljahren und bestandener Prüfung erreicht man den höchst möglichen Schulabschluss - das Abitur.

 

Abiturverordnung Sachsen-Anhalt