Präventiv Gegen (Rechts-)Extremismus

Zum Abschluss des Projektthemas  „Extremismus untersuchen und bewerten“ hatten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen am Mittwoch, d. 19. Februar 2020, die Möglichkeit mit einem Aussteiger aus der rechtsextremen Szene ins Gespräch zu kommen. Dieser stellte zuerst die Arbeit des Aussteigerprogramms Exit Deutschland vor und ging dabei auch auf die verschiedenen Formen des Extremismus bzw. deren gemeinsames Ziel, nämlich die Zerstörung der freiheitlichen Demokratie, ein. Er berichtete dann von seiner Biografie und seinem Weg in die Szene, welcher von gesellschaftlichen, familiären Umbrüchen, Rekrutierung und schrittweiser Radikalisierung im Jugendclub bis hin zur aktiven politischen Arbeit gezeichnet war. Anschließend schilderte er von seinem Moment des Umdenkens und seinem Weg des Ausstiegs. Kompetent und einfühlsam ging er auf jede Frage der Schülerinnen und Schüler ein. Zum Schluss appellierte er an die Schülerschaft die Demokratie und ihre Werte jederzeit gegen deren Feinde zu verteidigen.


Tag der offenen Tür


Fridays for future aktiv

 

Lange mussten wir, die Klasse 9c, in diesem Schuljahr nicht überlegen, wie wir uns sozial engagieren wollen – wir wollten etwas zum Klimaschutz beitragen. Aus diesem Grund haben wir am Freitag, den 25.10.2019, in Walbeck über 100 junge Douglasien-Bäumchen in den Waldboden gepflanzt und hoffen nun, dass sie schnell groß und kräftig werden. Unterstützt wurden wir bei unserem Vorhaben vom Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V. und vielen Bäumchen-Spendern. Vielen Dank dafür!

 


Der Adam-Olearius-Preis geht an...

Seit 2006 wird der Preis der Stiftungen der  Salzlandsparkasse vergeben an Schülerinnen und Schüler, die sich durch vorbildliches Lernen in der Schule, sowie besondere Leistungen und Engagement auch in der Freizeit auszeichnen. In diesem Jahr erreichte unsere Martha Bartsch, Klasse 8c,  den ersten Platz und darf sich nun ein Jahr lang über ein monatliches Stipendium von

50 € freuen. Herzlichen Glückwunsch!

 


Landesmeisterschaften im Schach

Wir gratulieren unseren Schülern Christian und Sebastian Haubold aus der Klasse 5a zum Gewinn des 3. Platzes bei den Ländermeisterschaften. Beide haben in spannenden Partien zusammen mit anderen Spielern des Sachsen-Anhalt Teams diese hervorragende Platzierung für unser Bundesland erreicht.
Wir sind stolz auf euch!

Tag der Verkehrserziehung

Am 27. September fand der diesjährige Tag der Verkehrserziehung statt. Alle Klassen durchliefen verschiedene Stationen und frischten ihr Wissen zum Verhalten in Gefahrensituationen, im Straßenverkehr oder bei der Ersten Hilfe auf. Auch in diesem Jahr wurden wieder viele Stationen durch externe Dozenten und Fachbetriebe unterstützt. Ganz herzlichen Dank dafür noch einmal an dieser Stelle.

„Alle für's Klima"

Unter diesem Motto versammelten sich Menschen zum größten globalen Klimastreik. Auch in Aschersleben fand erstmalig am 20.09.2019 um 13:00 Uhr _Fridays for future_ statt. Schüler und Schülerinnen der 8.-10. Klasse unserer Schule zeigten auf dieser Demonstration ihr Engagement für den Klimaschutz. Mit selbstgemachten Schildern und Plakaten traten sie motiviert den Protestmarsch mit hunderten TeilnehmerInnen durch die Innenstadt Ascherslebens an.


Stadtrundgang zum Schulanfang

Während die größeren Klassen in der ersten Schulwoche schon im "normalen" Unterricht sitzen, werden die neuen fünften Klassen an der AOS  in einer Einführungswoche langsam an die neuen Strukturen der Gemeinschaftsschule gewöhnt. Fester Termin darin stellt seit Jahren eine Veranstaltung zum Leben und Wirken von Adam Olearius dar. Mit Udo Stephan, einem erfahrenen Stadthistoriker des Askanischen Geschichtsvereins im Kulturkreis Adam Olearius, begaben sie sich

auf einen Rundgang durch die Stadt, ihre Geschichte und das Wirken des Namensgebers unserer Schule. Die MZ war dabei.

 

https://mobil.mz-web.de/aschersleben/schulbeginn-was-fuenftklaessler-in-der-stadt-entdecken-33045466


Das Schuljahr 2019/20 hat begonnen