(Dieser Bereich ist passwortgeschützt)



Tag der Verkehrserziehung 5.-9. Klassen

Am 28.September fand der diesjährige Verkehrserziehungstag statt. Dieser wird an der AOS seit Jahren mit großem Aufwand  organisiert. Jede Klassenstufe bekommt andere Schwerpunkte und Highlights  gesetzt. Dazu konnten in den letzten Jahren viele Partner gewonnen werden. Besonderer Dank gilt dabei wieder den vielen Helfern des ADAC,  IWK, Malteser, DRK-Mobil, Johnanither Unfallhilfe, Feuerwehr, Optiker und Akustiker! Neben der obligatorischen Ersten Hilfe in Unfallsituationen wurden u.a. der Umgang mit Drogen (Suchtberatung, DRK Mobil und Rauschbrillen-Parcours), das Lösen von Fahrschulfragen, das Testen der eigenen Hör- und Sehkraft, ein Fahrradparcours oder eine Bremsprobe bei 30km/h durchgeführt. Auch eine brennende Feuerschale konnte mit Hilfe eines Feuerlöschers gelöscht werden.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

 


10 Jahre AOS

Wer erinnert sich noch an unser letztes Sommerfest?
War da nicht etwas anders als sonst?
Gab es da nicht ein besonderes Motto?
Tatsächlich war es so, dass unser letztes Sommerfest unter dem Motto stand: „10 Jahre AOS“.
Auf den ersten Blick sind wir Schüler das Wichtigste an unserer Schule, doch damit wir Schüler unserer Schule Leben einhauchen können, musste erstmal eine Schule gegründet werden.
Am 20.09 haben wir zusammen mit den Gründern der AOS und diversen andere Personen, die im Hintergrund die Fäden ziehen, das 10-jährige Bestehen unserer Schule gefeiert. Alles
begann mit dem Lied „House of Gold“ von TwentyOnePilots, gesungen von unserem Chor.
Darauf folgte eine kurze Begrüßung durch Herrn Michaelis. Frau Mücksch, die Gründungsvorsitzende, hielt eine beeindruckende Festrede, in der sie den langen und steinigen
Weg, den sie und der Verein bis zur endgültigen Gründung unserer Schule gehen mussten, beschrieb. Auch Herr Bartsch vom Förderverein berichtete von seinen Eindrücken und überreichte, zusammen mit Frau Manecke einen Scheck im Wert von 5000,-Euro für unsere Schule.
Herr Michelmann, der Oberbürgermeister von Aschersleben, erzählte von der Gründung unserer Schule und die Entwicklung Ascherslebens als „Schulstandort“. Auch Frau Heklau vom Landesschulamt und Herr Banse vom VDP hielten eine kurze Rede. Zwischendurch sang der Chor
einige Lieder und es gab zwei Solo-Auftritte von Finn aus der 10a und Paul aus der 10c.
Der offizielle Teil endete mit einem Videogruß der Klasse 9b und einer musikalischen Eigenkreation des Chors unter der Leitung von Herrn Mengs aus „Ode an die Freude“ und „Zusammen“.
Zum Abschluss fanden angenehme Gespräche an einem Buffet statt.

Clara Morich, Schulsprecherin


Rollstuhlprojekt 10. Klassen

 

Am 17. September  fand für die 10. Klassen das Verkehrserziehungsprojekt, ganz anders als bisher an diesem Tag gewohnt, statt. Bereits im letzten Jahr konnten wir für den Abschlussjahrgang das RollisportmachtSchule-Projekt der Unfallklinik Bergmannstrost aus Halle gewinnen. In zwei Durchgängen mit zu zwei Gruppen konnten die Schüler einmal den Rollstuhl als Sportgerät beim Basketballspiel kennenlernen oder die Überwindung von alltäglichen Hindernissen im Gelände testen. Während das Spiel in der ebenen Sporthalle schnell Begeisterung fand, war das Gelände mit Anstiegen, Kanten, schrägen Wegen, verschiedenen Untergründen eine echte Herausforderung. Die Zeit verging wie im Fluge, viel zu kurz war dieser praktische Teil. Im Klassenraum wurde „Ein Leben im Rollstuhl“ weiter thematisiert. Wir bedanken uns ganz herzlich für den spannenden, lehrreichen Tag bei dem Rollisportteam um Volker Möws und hoffen, dass ihr dieses Projekt noch viele Jahre erfolgreich durchführen könnt. Macht weiter so!

 

Webseite Rollisport

 


Sportfest 2018

Am 26. September traten alle SchülerInnen der AOS auf dem Lokplatz zum sportlichen Wettstreit an. Zunächst wurden die nötigen Disziplinen der Leichtathletik absolviert. Danach konnten sich alle Parallelklassen im Staffellauf beweisen. Verschiedene Sportspiele füllten die zeitlichen Lücken zwischen den Wettkämpfen. Auch wenn es am Morgen noch recht frisch war, unterstützte uns das Wetter mit herrlichem Sonnenschein. Für das leibliche Wohl spendierte der Förderverein leckere Grillwürstchen! Vielen Dank.


Das Schuljahr 2018/19 beginnt

Das neue Schuljahr begann am 09.08.2018 mit der Begrüßung vor dem Schulgebäude. Auch in diesem Schuljahr sind wir weiter gewachsen, neue Kollegen verstärken unsere Reihen und freuen sich auf die Zusammenarbeit: Insgesamt lernen 315 Schülerinnen und Schüler an der AOS, das Team ist auf 41 Personen angewachsen.

Anschließend ging es auf die Herrenbreite, in der wir die neuen Schülerinnen und Schüler der drei 5. Klassen mit einem kleinen Geschenk - Schul-Shirt und Globus - in die AOS "einschulten".  Nach einem aktuellen Klassenfoto ging es zurück in den Klassenraum. Aufgrund der durch die Wetterlage stark aufgeheizten Räume gab es hitzefrei für den letzten Unterrichtsblock.