Formulare:

Download
Formular bitte ausdrucken, ausfüllen und am ersten Anwesenheitstag mitbringen
SARS-CoV-2-EindV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Download
Formular Antrag auf Notfallbetreuung
Notfallbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


ältere "Updates"

Update 08.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

für viele ist jetzt die erste Woche/ der erste Tag an der AOS vorüber und (fast) alle haben sich bemüht, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Nichtsdestotrotz ist uns aufgefallen, dass ihr vor allem im Schulgebäude auf dem Weg zum Pausenhof und zurück, größere Schwierigkeiten habt, die Abstände einzuhalten.

 

Von daher gilt ab nächster Woche:

 

1.Auf dem Weg vom Klassenraum zum Schulhof und vom Schulhof zum Klassenraum sind in den Pausen im Schulgebäude eure Masken/ euer Mund- und Nasenschutz zu tragen. Das gilt natürlich auch zu Schulbeginn beim Betreten der AOS und beim Verlassen des Gebäudes am Ende des Schultages. Bitte haltet auf dem Pausenhof den Mindestabstand ein!

 

Wir haben beobachtet, dass sehr viele von euch schon Masken haben. Wer noch keine besitzt, kann sich im Sekretariat eine Maske abholen, einen kleineren Bestand haben wir vorrätig.

 

2.Zudem achtet auf den Treppen auf das Abstandsgebot. Es dürfen auf der Treppe nie mehr als zwei Personen nebeneinander gehen. Ab drei Personen sind auf der Treppe keine 1,50m Mindestabstand mehr möglich.

 

3.In den Pausen wird nicht mehr zum Reingehen "abgepfiffen". Die Schülerinnen und Schüler werden von den Aufsichten nach und nach aufgefordert, zügig in das Gebäude zu gehen. So wollen wir dichtes Gedränge beim Hereingehen vermeiden.

 

Ein abschließender Hinweis der lediglich für nächste Woche gilt:

 

Die Klasse 10a hat ihre Prüfungswoche. In der 1. Etage schreiben diese Schülerinnen und Schüler ihre mehrstündigen Prüfungen am Montag, Mittwoch und Freitag. Darum bitte ich alle an diesen Tagen anwesenden Klassen, sich im Schulgebäude äußerst leise zu verhalten, damit ein konzentriertes Arbeiten möglich ist!

 

Nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende,

 der 10a einen guten Start in die Prüfungswoche.

 

Wir freuen uns auf die Schülerinnen und Schüler, die nächste Woche zum ersten Mal wieder hier sind.

 

Viele Grüße sendet

 Martin Michaelis,  Schulleiter


Abfrage Bedarf Hortbetreuung/ Unterricht in Ferien:

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

 

dieses Schuljahr ist anders, darum können die Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr zum ersten Mal auch in den Pfingstferien zur Schule kommen. Keine Sorge, das Ganze ist absolut freiwillig.

 

Von daher habt/en ihr/Sie die Möglichkeit, ihren Bedarf anzumelden,

 

einerseits für die Hortnotbetreuung für die Jahrgänge 5 und 6,

 

andererseits für SchülerInnen mit erheblichen schulischen (Lern-)Problemen, sei es z.B.:

  • die Gefährdung der Versetzung (Note 5 oder 6 im Halbjahr)
  • die Gefährdung des Abschlusses (Kl. 10a, 11) oder
  • der Wunsch nach dem Erreichen der benötigten Note, um für den Gymnasialzweig zugelassen zu werden (Jahrgang 8).

Mit dieser Umfrage wollen wir den tatsächlichen Bedarf ermitteln. 

 

Natürlich werden wir die Schule nur öffnen, wenn es sich auch lohnt. Bei nur geringfügigem Interesse werden wir für die entsprechenden, wenigen SchülerInnen andere Angebote, wie beispielsweise Videokonferenzen anbieten.

 

Wer von vornherein kein Interesse hat, muss die Umfrage nicht ausfüllen.

 

Bitte melden Sie Ihren Bedarf bis spätestens nächste Woche Freitag an.

 

Beste Grüße sendet

 

Martin Michaelis

 

>>> Umfrage  beendet<<<

 


ASL, 30.04.20

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie vor zwei Tagen versprochen, wende ich mich heute an die Schulgemeinschaft, um euch/Ihnen ausführlich mitzuteilen, wie es in den nächsten Tagen an der AOS weitergeht.

 

Konkret sieht die Planung in Anlehnung an den Erlass des Landes Sachsen-Anhalt vom 28.04.2020 wie folgt aus:

 

Ab Montag, dem 04.05.20,

werden an der AOS die Abschlussklassen der Jahre 2020 und 2021 regelmäßig unterrichtet:

  •  Hauptschüler des 8.Jahrgangs
  • die Klassen 9a und 9b
  • die Klasse 10a
  • die Klasse 11

 Ab Mittwoch, dem 06.05.,

erscheint

  • die Klasse 10b – die Abschlussklasse des Jahres 2022 - regelmäßig zum Unterricht 

 der Erlass sagt zudem, dass zusätzlich zu den zuvor erwähnten Klassen bis zu den Pfingstferien jeweils ein weiterer Jahrgang zur Schule kommen soll,

dafür gilt folgende Aufteilung:

 

Tag

Klassen

Mi 06.05.20

alle 6. Klassen

Do 07.05.20

alle 5. Klassen

Fr 08.05.20

alle 8. Klassen

Mo 11.05.20

alle 7. Klassen

Di 12.05.20

alle 8. Klassen und 9c

Mi 13.05.20

alle 6. Klassen

Do 14.05.20

alle 5. Klassen und 9c

Fr 15.05.20

alle 7. Klassen

 

Die entsprechenden Stundenpläne bis zum 08.05.20 werden den einzelnen Klassen morgen via Email zugesendet und auch auf moodle veröffentlicht.

 

Die Stundenpläne ab 11.05.20 werden Anfang der kommenden Woche bekannt gegeben.

 

Das Prozedere nach den Pfingstferien wird allen zeitnah mitgeteilt.

 

Ganz wichtig ist es, dass alle Klassen, die zum ersten Mal wieder in der Schule erscheinen, diesen Zettel ausgefüllt und unterschrieben mitbringen:

 

Ansonsten dürfen wir sie nicht unterrichten.

 

Der Haupteingang der AOS ist von der Stadt weiter gesperrt, so dass der Zugang über das Dreibogentor erfolgt. Alle Schülerinnen und Schüler, die zum ersten Mal an der Schule sind, sammeln sich unter Einhaltung des Mindestabstandes auf dem Schulhof.

 

Weiterhin gilt für alle Schülerinnen und Schüler Folgendes:

 

Wenn ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen müsst - nach Möglichkeit ist das zu vermeiden - müsst ihr eine Schutzmaske für Nase und Mund tragen und die Abstände einhalten. Bitte beachtet auch bei Eintritt in die Schule und beim Warten auf den Unterrichtsbeginn, dass ihr die Abstandsregelung (mindestens 1,50m!) einhaltet - keine Ausnahmen!

 

Weitere Belehrungen bezüglich Hygiene werden im ersten Block für die neu erscheinenden Schülerinnen und Schüler durchgeführt.

 

Denkt bitte daran, dass ihr im Vorfeld der Corona-Krise viele Arbeitsmaterialien und Bücher, die sonst in der Schule sind, mit nach Hause genommen habt. Bitte bringt diese wieder vollständig zum jeweiligen Unterricht mit in die Schule.

 

Bitte beachten Sie für die Essenbestellung folgende neue Telefonnummer:

 

03473 / 840 80 67

 

Eine Online-Bestellung ist zur Zeit nicht möglich.

 

Bitte lest in den nächsten Tagen weiterhin die Nachrichten auf der Homepage und in eurem Emailpostfach.

 

Es wird z.B. eine moodle-Umfrage zum Bedarf einer Notbetreuung sowie eines Unterrichtsangebots für SchülerInnen mit großen Lerndefiziten in den Pfingstferien geben.

 

 

Ein schönes verlängertes Wochenende wünscht

 

Die Schulleitung der AOS


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgebrechtigte

 

heute Nachmittag haben wir in einem Schulleiter-Brief vom Land die Informationen erhalten, welche Jahrgänge in den nächsten Wochen zur Schule kommen werden. 

 

Es ist ein sehr umfangreicher Erlass. Wir werden genau planen und koordinieren müssen und Ihnen am Donnerstag an dieser Stelle und natürlich via der bekannten Emailadressen Details zukommen lassen.

 

 

Bitte beachten Sie für die Essenbestellung folgende neue Telefonnummer:

 

 03473 / 840 80 67

 

 Eine Online-Bestellung ist zur Zeit nicht möglich.

 

 

Mit den besten Grüßen verbleibt 

 

die Schulleitung

 28.04.2020


Liebe Eltern der Abschlussklassen,

 

bis Montag, den 27.04.20 benötigen wir dringend von allen Schülerinnen und Schülern (SuS) die Bescheinigung. Diese muss wöchentlich montags neu abgegeben werden.  

 

SuS ohne vorgelegten Fragebogen zum 27.04.2020  und in den darauffolgenden Wochen montags:  

 

Auch bei diesen SuS muss davon ausgegangen werden, dass ein Infektionsrisiko bzw. eine Infektion besteht oder bestehen könnte. Die minderjährigen Schülerinnen und Schüler sind bei Nichtvorliegen des Fragebogens in einem gesonderten Raum oder wenn dies wetterbedingt möglich ist im Außenbereich  der Schule unter Einhaltung der geltenden Mindestabstände zu beaufsichtigen.

 

Parallel soll schnellstmöglich telefonischer Kontakt zum Erziehungsberechtigten aufgenommen werden, mit dem Ziel der kurzfristigen Vorlage des ausgefüllten Fragebogens. Sollte dies nicht erfolgen oder nicht möglich sein, sind die Erziehungsberechtigten aufzufordern, ihr Kind umgehend von der Schule abzuholen. Diese Verpflichtung gilt ab dem 27.04.2020. Am 23. Und 24.04.2020 können SuS noch ohne Vorlage des Fragebogens am Unterricht teilnehmen, sofern keine augenscheinlichen COVID – 19 Symptome sichtbar sind.

 

 

SuS mit Vorerkrankungen

 

Sofern SuS in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Über die Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden.

 

Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.

 

In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).

 

Eine Teilnahme an Prüfungen ist für diese Schülerinnen und Schülern durch besondere Maßnahmen zu ermöglichen. So muss das Schulgebäude zu einer bestimmten Zeit einzeln oder durch einen gesonderten Eingang betreten werden können und erforderlichenfalls die Prüfung in einem eigenen Raum durchgeführt werden. Können diese Schutzmaßnahmen nicht sichergestellt werden, soll ein Nachholtermin unter dann geeigneten Bedingungen angeboten werden. Im Übrigen gelten die allgemeinen Regeln für das krankheitsbedingte Versäumen von Prüfungen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

die Schulleitung

23.04.2020

 

 

Liebe AOSler,

 

heute möchte ich Sie und euch mit weiteren wichtigen Informationen versorgen. Gestern hat Herr Tullner, der Bildungsminister Sachsen-Anhalts, der MZ ein langes Interview gegeben, die wichtigsten Aspekte möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, denn Sie sind auch für uns relevant:

Praktika:

 

Auf die Frage, wie es mit Schulpraktika aussehe, antwortete der Minister: „Erst einmal sollten die Prioritäten im normalen Schulbetrieb und im Abbau von Lerndefiziten liegen. Über Praktika und solche Geschichten sollten wir uns in diesem Jahr nicht mehr unterhalten.“ >>>> Die Praktika für Schülerinnen und Schüler der AOS fallen von daher aus. Ich bitte alle Schülerinnen und Schüler Ihren Praktikumsbetrieben abzusagen. Auch wir werden die Zeit nutzen, um Lerndefizite in der Schule auszugleichen, sogleich es bis dahin einen annähernd normalen Schulbetrieb geben sollte.

 

Klassenfahrten:

In einer weiteren Frage ging es darum, ob in der letzten Schulwoche noch Schulfahrten stattfinden könnten. Hierzu sagte der Minister: „Bisher sind alle Klassenfahrten bis zum 31. Mai untersagt. Diese Regelung werden wir bis zum Schuljahresende ausdehnen. Alle Kosten, die nicht verhindert werden können, werden vom Land übernommen. Unsere Empfehlung ist, möglichst in diesem Jahr keine Fahrten zu planen.“ >>>>Sie können sich also darauf einstellen, dass es in diesem SJ leider keine Klassenfahrten mehr geben wird. Auch für den Rest des Kalenderjahres werden sehr wahrscheinlich keine Klassenfahrten mehr möglich sein.

 

Ferien:

Desweiteren äußerte der Minister, dass es mit ihm keine Verkürzung oder Verschiebung der Pfingst- und Sommerferien geben wird. >>>>Ich unterstütze die Aussage des Ministers, denn sowohl wir Lehrkräfte, als auch die Eltern mit Ihren Kindern benötigen diese Verschnaufpausen dringend.

 

Beste Grüße sendet

 

die Schulleitung 

23.04.2020

 


Unterrichtsbeginn für  10a und Hauptschüler Kl. 9 am 23.04.2020:

 

Ab Donnerstag kommt/en  ihr/Ihre Kinder zur Vorbereitung auf den Abschluss wieder in die Schule. Heute habe ich über die Schulemailadressen wichtige Informationen sowie die Stundenpläne an euch/Ihre Kinder gesendet.

 

An dieser Stelle ein paar wichtige Hinweise zum Schulstart, die unbedingt zu beachten sind - diese befinden sich auch in der Email:

 

>Ihr/Sie finden hier eine Bescheinigung, die unbedingt ausgedruckt, von den Eltern ausgefüllt und unterschrieben werden muss. Wir dürfen euch am Donnerstag nur in die Schule lassen, wenn ihr die Bescheinigung dabei habt und alle darauf befindlichen Angaben mit >nein< beantwortet sind.

 

>Der Eingang der Schule ist in den nächsten Wochen das Dreibogentor (Holztür/Lehrereingang), da der Bestehornpark weiterhin gesperrt ist. Zur Pause können alle den normalen Haupteingang/die Flügeltüren benutzen. Pausenhof ist ausschließlich der Hof zwischen unserem Gebäude und der Turnhalle. Letztere ist bis auf Weiteres gesperrt, darum steht kein Sport mit auf eurem Plan. Auch die Mensa ist gesperrt, das bestellte Essen wird via Assiette geliefert und in den Räumen eingenommen.

 

>Wenn ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen müsst - nach Möglichkeit ist das zu vermeiden - müsst ihr eine Schutzmaske für Nase und Mund tragen und die Abstände einhalten. Bitte beachtet auch bei Eintritt in die Schule und beim Warten im Atrium auf den Unterrichtsbeginn, dass ihr die Abstandsregelung (mindestens  1,50m) einhaltet - keine Ausnahmen! Weitere Belehrungen bezüglich Hygiene und anderen Dingen werde ich vor Beginn der ersten Stunde mit euch durchführen.

 

>Denkt bitte daran, dass ihr im Vorfeld der Corona-Krise viele Arbeitsmaterialien und Bücher, die sonst in der Schule sind, mit nach Hause genommen habt. Bitte bringt diese wieder vollständig zum jeweiligen Unterricht mit in die Schule.

 

Bei Rückfragen könnt ihr uns gerne schreiben.

 

Vergesst am Donnerstag die Bescheinigung nicht!

 

die Schulleitung

 

21.04.2020


Liebe SchülerInnen und Schüler, liebe Eltern,

 

ich möchte Sie und euch kurz darüber informieren, dass wir in diesem Jahr schweren Herzens den Spendenlauf absagen müssen.

 

Insgesamt ist die Situation so schwierig, dass es in diesem Schuljahr insgesamt schwierig wird, weitere Veranstaltungen zu planen, ich denke da insbesondere an alljährliche Highlights wie die Jugendfeier, Abschlussball und das Sommerfest.

 

Eine endgültige Entscheidung über die kommenden Veranstaltungen wird Ende April/ Anfang Mai getroffen. Bis dahin will das Land Sachsen-Anhalt entschieden haben, wie mit Großveranstaltungen unter 1000 Personen verfahren werden soll.

 

die Schulleitung

21.04.2020


Update 17.04.2020

Liebe SchülerInnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Schule startet nächste Woche Donnerstag (23.04.20) ausschließlich für die 10a (Abschlussklasse) und die HauptschülerInnen des 9. Jahrgangs, die in diesem Schuljahr ebenfalls ihren Abschluss machen.

 

Die Essenversorgung findet bei Bedarf statt. Das Essen könnte noch heute online bestellt werden oder ab Montag unter der Rufnummer: 03473/8408072

 

Zur Zeit sind wir in den Planungen für die Stundenpläne und den Lehrereinsatz. Spätestens am Dienstag werden die Pläne und weitere Informationen an eure persönlichen Schulemailadressen versendet, so dass ihr am Mittwoch noch in Ruhe die Tasche packen könnt.

 

Noch ein wichtiger Hinweis zum schulnahen Verkehr: Ab nächster Woche ist die Steinbrücke gesperrt und die Wilhelmstraße wird eine Sackgasse sein. Beides gilt voraussichtlich für drei Wochen. Wir bitten dies bei der Anfahrt zur Schule zu beachten.

 

Wir freuen uns, zumindest einige bekannte Gesichter ab Donnerstag wiedersehen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung


Neue Informationen

Liebe SchülerInnen und Schüler, liebe Eltern wie Sie gestern aus den Medien erfahren haben, bleiben die Schulen generell erst einmal bis zum 03.05.2020 geschlossen. Ausnahmen wird es maximal für Abschlussklassen bzw. Klassen, die im nächsten Jahr Prüfungen haben, geben. Darüber wird heute und morgen noch im Land Sachsen-Anhalt beraten. Die entsprechenden Klassen werden mit einer Email von der Schulleitung über den konkreten Termin und den Stundenplan informiert werden. Auch auf der Homepage wird es einen Hinweis zum Schulstart der entsprechenden Klassen geben. Diese Nachricht habe ich eben vom Landesschulamt erhalten: „Mit dem gestrigen Beschluss der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten gibt es einen ersten Zeitplan für die Öffnung der Schulen. In der kommenden Woche sollen nach entsprechenden Vorbereitungen Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen wieder stattfinden können. Derzeit wird ein entsprechender Erlass erarbeitet, der Ihnen im Verlauf des morgigen Tages zugehen wird. Die unterrichtlichen Prüfungsvorbereitungen für die Schülerinnen und Schüler werden NICHT am kommenden Montag starten. Sowohl Schulleitungen als auch Schulträger erhalten die notwendige Vorlaufzeit, die für die Abstimmungen notwendig sind. Diese Abstimmungen sollen ab dem kommenden Montag erfolgen.“ Ich bitte Sie und auch euch - liebe SchülerInnen - in den nächsten Tagen eure Emails weiterhin regelmäßig abzurufen. Wir hoffen, dass wir Ihnen morgen schon weitere Informationen diesbezüglich geben können. Viele Grüße sendet die Schulleitung 16.04.2020


 

Liebe SchülerInnen und Schüler, liebe Eltern,

 

ich möchte Sie und euch kurz darüber informieren, dass wir in diesem Jahr schweren Herzens den Spendenlauf absagen müssen.

 

Insgesamt ist die Situation so schwierig, dass es in diesem Schuljahr insgesamt schwierig wird, weitere Veranstaltungen zu planen, ich denke da insbesondere an alljährliche Highlights wie die Jugendfeier, Abschlussball und das Sommerfest.

 

Eine endgültige Entscheidung über die kommenden Veranstaltungen wird Ende April/ Anfang Mai getroffen. Bis dahin will das Land Sachsen-Anhalt entschieden haben, wie mit Großveranstaltungen unter 1000 Personen verfahren werden soll.

 

die Schulleitung

 


Die neuen Regelungen zur Notbetreuung legen fest: Für einen Anspruch auf Notbetreuung ist es jetzt ausreichend, wenn ein Elternteil in der medizinischen, veterinärmedizinischen, pharmazeutischen oder pflegerischen Versorgung tätig ist.
26.03.2020
Sachsen-Anhalt verschiebt Prüfungen für Realschulabschluss
 
Die konkreten Termine lauten
- schriftliche Prüfung im Fach Deutsch: 11. Mai 2020 
- schriftliche Prüfung im Fach Englisch: 13. Mai 2020
- schriftliche Prüfung im Fach Mathematik: 15. Mai 2020
 
Die veränderte zeitliche Planung ist natürlich auf Grundlage der Annahme entstanden, dass der Schulbetrieb nach den Osterferien wiederaufgenommen werden kann.
20.03.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

zur Zeit wurde die Notfallbetreuung von niemandem in Anspruch genommen.

Falls Sie eine Betreuung Ihres Kindes bis zum vollendeten 12. Lebensjahr aus verschiedenen Gründen doch benötigen, bitte ich Sie, Ihren Bedarf einen Tag im Voraus bis spätestens 12:30 Uhr via Email oder Fax bei uns anzumelden. Natürlich müssen Sie dann auch die Notfallbetreuungsformulare einreichen, welche vom Arbeitgeber auszufüllen sind. 

Das Sekretariat ist vorläufig zwischen 09:00 und 13:00 Uhr besetzt. Bitte vermeiden Sie es, persönlich zur Schule zu kommen. Anfragen und Probleme regeln wir fortan telefonisch, postalisch oder via Email-Verkehr. Danke für Ihr Verständnis.

 

Ich hoffe, Sie bleiben alle gesund.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

  • Bitte habt  Geduld mit Moodle, der Server ist gerade am Vormittag sehr stark überlastet.
  • Kopiert die Aufgaben und speichert sie in einer Datei (z.B. in Word).
  • Schreibt auch dort  eure Lösungen, damit diese nicht verschwinden, falls der Server wieder nicht lädt.
  • erfahrungsgemäß lässt die Auslastung des Servers am Nachmittag und Abend nach, versucht es dann noch einmal mit einem Login.
  • checkt weiterhin auch eure E-Mail, Aufgaben können auch da geschickt werden

Bitte nicht aufgeben. :)

Ihr macht das toll!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe SchülerInnen,

 

wie versprochen halten wir Sie auf unserer Homepage auf dem Laufenden. Heute mussten von der AOS keine SchülerInnen betreut werden, was angesichts der rasanten Ausbreitung des Virus sicherlich förderlich ist. 

 

Als Kollegium haben wir uns heute noch einmal der Lernplattform Moodle gewidmet. Aufgrund der schlagartig angestiegenen Serverauslastung kann es im Moment zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen, dass die Plattform schnellstmöglich wieder in angemessener Geschwindigkeit läuft.

 

Die ersten Aufgaben und Lernaufträge sollten im Laufe des Tages und spätestes morgen bei euch/Ihnen ankommen.

 

 

Probleme bei Moodle oder eurem Email-Account

 

Sollte es bei euch / Ihrem Kind Probleme bei Moodle oder dem Office-Account geben, melden Sie sich bitte unter dieser Email: i.technik@aos-schule.de 

 

Bitte schildern Sie in der Email auch die genaue Art des Problems, nennen Sie Name und Klasse des Kindes. Unser IT-Team bemüht sich, schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

 

 

Notbetreuung

 

Der Salzlandkreis hat am Wochenende auf seiner Homepage und heute in einer Sitzung über die Art und Weise einer möglichen Notbetreuung informiert.

 

Falls Sie keine Möglichkeit haben, Ihr Kind (bis zum vollendeten 12.Lebensjahr) anderweitig unterzubringen, wird es in der AOS eine Notbetreuung geben. Diese wird nur genehmigt, wenn Sie und Ihr/e PartnerIn in einer für die Infrastruktur unverzichtbaren Schlüsselposition arbeiten.

  

Zu den unverzichtbaren Bereichen zählen insbesondere:

  •  Gesundheitssektor (Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte)
  • Energie- und Wasserversorgung, Lebensmittelherstellung, Arznei
  • Justiz, Polizei, Feuerwehr
  • Lehrer und Erzieher
  • Öffentliche Verwaltung

 Die berechtigten Eltern müssen bis Mittwoch, 18. März, einen schriftlichen Nachweis des Arbeitgebers oder des Dienstherren den Trägern vorlegen. Bei zwei Erziehungsberechtigten müssen wir auch zwei Bescheinigungen erhalten, damit der Notbetreuung zugestimmt werden kann.

 

Die Bescheinigungen können Sie sich im Sekretariat abholen oder sich hier selbst ausdrucken:

 

https://www.salzlandkreis.de/media/14179/formular_nachweis-notbetreuung_3.pdf

 

Bleibt gesund/ bleiben Sie gesund!


Download
Wenn Lernen zuhause stattfindet" - Elterninfo vom Landesschulamt
Elterninfo Landesschulamt Wenn Lernen Zu
Adobe Acrobat Dokument 677.1 KB

Wie alle Schulen im Land Sachsen-Anhalt bleibt die AOS vorerst bis 19.04.2020 geschlossen.

 

Dennoch werden wieder Aufgaben gegeben oder Online-Meetings abgehalten.

Bitte wieder täglich die Schul-Email und die Moodle-Kurse beachten.

Vielen Dank

14.04.2020


Hinweise zum Umgang mit Corona-Infektion

Übertragungsweg, Hygienemaßnahmen, Krankheitsanzeichen:

 

Download
Umgang mit Corona - Merkblatt Schulen
Merkblatt-Bildungseinrichtungen-Coronavi
Adobe Acrobat Dokument 97.3 KB

Im Alltag begegnen wir vielen Erregern wie Viren und Bakterien. Einfache hygienische Maßnahmen tragen dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Krankheiten zu schützen:

Download
Allgemeine Hygienetipps zum Infektionsschutz
RP_Hygienetipps_Infektionsschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.2 KB